Ostmongolische Mündliche Literatur

Die Texte sind Teil einer großen Sammlung mongolischer  Volksliteratur, die zwischen 1980 und 1995 von dem Bonner Mongolisten Walther Heissig und mongolischen Wissenschaftlern auf Tonband aufgezeichnet  wurde. Die Sammlung ist Teil des Tonarchivs der Nordrhein-Westfälischen Akademie der Wissenschaften und der Künste in Düsseldorf.